Die Arzte – Fexxo Cigol Lyrics

Ich weiß jedoch eines bestimmt, das darf nie mehr geschehen, oh no
[Strophe 2: Bela]
Kurze Zeit danach geschah in China fast das gleiche
Nur diesmal betraf es einen Sack Reis
Auch er war einfach umgefallen, es kamen die ewig gleichen Lügen
Doch mir muss man nichts mehr erzählen, hier schließt sich endlich der Kreis, denn ich weiß, was ich weiß
[Refrain: Bela]
Und er liegt einfach da, niemand ahnt was geschah
Doch ich schwöre, ich habe das schon irgendwie kommen sehen
Denn ein Reissack allein kann bald schon ein Sack Nudeln sein, wer weiß? [Songtext zu „FEXXO CIGOL“]
[Strophe 1: Bela]
Ich entdeckte es zuerst im Netz der Wahrheit
Ein Waschlappen ist ohne Grund vom Haken gefallen
Die Umstände waren rätselhaft, es wurde verharmlost und verschleiert
Doch nach ein paar wenigen Klicks hab ich die Wahrheit dann erfahren, wer die Schuldigen waren
[Refrain: Bela]
Und er liegt einfach da, niemand ahnt was geschah
Doch ich schwöre, ich habe das schon irgendwie kommen sehen
Denn ein Lappen allein kann bald schon ein Handtuch sein, wer weiß? Ich weiß nur eines bestimmt, das darf nie mehr geschehen
[Post-Refrain: Bela]
Ahnt ihr nicht die Gefahr? Haha, ich Schussel
Natürlich aus meinem Alubommel
Guter, alter, zuverlässiger Alubommel
Ich nehme einmal Fettuccine Adrenochrom
Ha-ha-ha-ha
Ha, ha
Ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha-ha
He-he-he-he, he-he-he-he Denn das Ende ist nah
Wenn das Raumschiff kommt, werde ich in der ersten Reihe stehen, oh yeah
[Outro: Bela]
Mhh-mhh, oh
Was für schöne Geigen
Wo kommen die denn her?