Die Arzte – Polyester Lyrics

[Songtext zu „POLYESTER“]
[Strophe 1: Rod]
Ich dachte immer alles wär normal
Doch heute Morgen war alles nur fatal
Ich starre an die Decke durch eine Plastikschicht
Ich schaue in den Spiegel, dieses Wesen kenn ich nicht
Oh no, dieses Wesen kenn ich nicht
[Strophe 2: Rod]
Ich dachte, ich hätte Haut und keine dünne Schicht
Aus Plastiktütenmüll und Haare aus Acryl
Polyesteraugen klimpern mit langen Barbie-Wimpern
Blau wie das Aldi-Logo, tanz den Plastik-Pogo
Ein Herz aus Ethylen kann allem widerstehen, mhh-mhh
Was 10.000 Jahre währt, das ist doch nicht verkehrt, no, no
Das ist lebenswert
[Strophe 3: Rod]
Skelett aus Elasthan, in den Adern fließt Polymethan
Ich fühle mich so fremd im Polyester-Zombiehemd
Spaziere auf der Kunstharzwiese mit Landhaus-Waldluft, dufte Brise
Das macht nach Adam Riese die heimliche Klimakrise
Ein Herz aus Ethylen kann allem widerstehen, oh-oh
Denn was 10.000 Jahre währt, das ist doch nicht verkehrt, no, no
Das ist doch lebenswert